FFA veröffentlicht Kinoergebnisse – Kinojahr 2016: besser als gedacht

FFA veröffentlicht Kinoergebnisse – Kinojahr 2016: besser als gedacht

FFA-Vorstand Peter Dinges sagt: „Für das Arthouse-Kino war 2016 ein wirklich gutes Jahr, in dem – Klasse statt Masse – endlich auch einmal die kulturelle Wertschätzung des deutschen Films sichtbar wurde. Neben Toni Erdmann (775.604 Zuschauer) haben Produktionen wie Vor der Morgenröte, Tschick, Colonia Dignidad, Wild oder Nebel im August erfolgreich im Kino und auf vielen Festivals gezeigt, wie groß die Vielfalt des deutschen Films in seiner ganzen Breite ist.“

Mit 1.023,0 Mio. Euro überstieg das Box-Office zum vierten Mal in Folge die Milliarden-Grenze und lag um 12,4 Prozent unter dem Vorjahr (1.167,1 Mio. Euro).

Mehr:

FFA Marktanteil deutscher Filme 2012 bis 2016.pdf

 

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Archiv