Verdammt nochmal Berlin

Nach einem seiner erfolgreichsten Filme, dem 1981 gedrehten „Fucking City – Verdammte Stadt“, hat Lothar Lambert dieser abendfüllenden Dokumentation den Arbeitstitel „Verdammt nochmal Berlin – Fucking City revisited“ gegeben. Er hat einstige Drehorte aufgesucht, ihren heutigen Zustand dem früheren gegenübergestellt und dabei den Wandel der Atmosphäre und des Zeitgeistes ebenso reflektiert wie sein eigenes Leben und Werk.

Quelle: Lothar Lambert

Andere Arbeiten

Weiter »

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.