• de

Mastering

Schlagwort Archiv
Filmstill Die anderen Plätze DCP Erstellung dokKa Preis

Wir erstellen das DCP von „Die anderen Plätze“

Wir erstellen das Digital Cinema Package von „Die anderen Plätze“ von Marco Kugel und Simon Quack.

Auftraggeber:

Sein+Hain Film
Gefördert durch die MFG Baden-Württemberg.

Inhalt:

„Die leistungsorientierte Gesellschaft lässt nicht viele Träume (oder Träumer) zu – auch wenn dem Publikum überall vor allem Träume verkauft werden. Fussballer, die den Durchbruch suchen, aber ständig am Rande des Versagens stehen, werden in schnellem Rhythmus ausgetauscht. Die anderen Plätze zeigt, wie die Unterhaltungs- und Sportindustrie ineinandergreifen und letztendlich nur ein weiterer Auswuchs des kapitalistischen Produktionssystems sind.“

Simon Quack hat beim dokKa Festival 2016 den Förderpreis Dokumentarfilm für „Procedere“ gewonnen, welcher nun eingelöst wird. Das freut uns sehr!


DCP erstellung

DCP Erstellung: 4 Filme von Ruth Beckermann

Wir freuen uns, dass wir die DCPs von „Ein flüchtiger Zug nach dem Orient“, „Mozart Enigma“, „Nach Jerusalem“ und „Wien retour“  von Ruth Beckermann erstellen dürfen.

Die Filme wurden von Digital Heritage Service in 2K Auflösung gescannt (von 16mm) und werden demnächst in ausgewählten Kinos zu sehen sein.

Zusätzlich werden die Filme auf LTO Band an das Filmarchiv Austria ausgeliefert und dort archiviert.

Mehr zur DCP Erstellung über Digital Cinema Mastering:

Unsere Leistungen – Mastering

Nähere Infos zum Projekt siehe

Referenzen


Lola DCDM Mastering in 4K fuer Bundesarchiv

DCDM in 4K erstellt: Lola von R.W. Fassbinder

„Lola“ von Rainer Werner Fassbinder aus dem Jahr 1981 wurde von ALPHA- OMEGA digital in 4K Auflösung digital restauriert und digitalisiert. Wir freuen uns sehr, dass wir das DCDM zur Einlagerung beim Bundesarchiv erstellen durften und somit zur Erhaltung dieses wertvollen Films beitragen durften.

Auflösung ist 4K (1,66:1).

Nähere Infos siehe https://digital-cinema-mastering.com/de/ueber-uns/referenzen/


DCP Erstellung Digital Cinema Mastering Dresden

„Der Badeanzug“ läuft im Wettbewerb des 24. Filmfestes Dresden!

Der Badeanzug wird im nationalen Wettbewerb des 24. Filmfestes Dresden gezeigt! 
Aus insgesamt 2.222 Einreichungen wurden 28 Kurz- und Animationsfilme für den Wettbewerb 
ausgewählt. 

Das Festival findet vom 17.-22. April statt: 

http://www.filmfest-dresden.de/

Badeanzug Digital Cinema Package von Digital Cinema Mastering

 

„Vielseitig ::: international ::: aktuell ::: innovativ ::: ist das Programm des Filmfest Dresden. Jedes Jahr im April sind die besten Kurzfilme aus aller Welt in Dresdner Kinos zu bestaunen.“


Archiv